FDP Horstmar

Haushaltsberatungen 2010   

 



v.l.: Kämmerer Heinz Lölfing, Bürgermeister Robert Wenking, Karin Saatjohann, Jörg Skibbe, Gabriela Pansegrau


 


Vertreter der FDP Fraktion, Gabriela Pansegrau (Ratsmitglied), Karin Saatjohann (FDP Vorsitzende) sowie interessierte Bürger trafen sich mit Bürgermeister Robert Wenking und Kämmerer Heinz Lölfing und berieten über den Finanzhaushalt 2010.

Wie andere Fraktionen, plädiert auch die FDP dafür, auf keinen Fall Kürzungen der freiwilligen Leistungen vorzunehmen. Die dadurch zu erreichende Ersparnis von knapp 50.000 Euro betrüge nicht einmal 2,5% des Defizits, hätte aber erhebliche Nachteile für die Bevölkerung.

Zu den Beratungsschwerpunkten gehörte auch der
Neubau des Feuerwehrgeräte- hauses und des Bauhofs, den die FDP als notwendig ansieht. Aber auch hierbei gilt es, durch sorgfältige Planung Kosten einzusparen.

Eine weitere wichtige Investition, die zukünftig getätigt werden soll, ist der wieder in der Planungsphase befindliche Bau einer Mensa. Nach Ansicht der FDP sollte vorab erst ein aussagekräftiger Bedarfsplan erstellt werden.

Angesichts der derzeit ausgewiesenen hohen Energiekosten für öffentliche Gebäude, erhebt sich die Frage, inwieweit durch Investitionen, z.B. im Bereich des Wärmeschutzes, langfristig Einsparungen möglich sind.

Die FDP plädiert für eine strikten
Sparkurs und fordert größtmöglichste Transparenz bei zukünftigen größeren Projekten.
 

   

Startseite

Archiv

Links

Impressum

Disclaimer